Skandal!!!

Januar 24th, 2011

Hallo Deutschland!

Ergötzen wir uns an dem Ekel den die Kandidaten im Dschungelcamp. Los feuern wir sie an wie sie irgenwelches lebendes Insekt essen und dabei würgen. Sollen sich mal nicht so anstellen, sind ja schließlich freiwillig da.

Lachen wir uns schlapp über die Leute die sich bei Deutschland sucht den Superstar sich die Töne aus dem Hals quälen.

Müssen sie nicht aber auch die sind freiwillig da.

Lasst uns die Gorch Fock verschrotten denn schließlich sind da Frauen und Männer freiwillig die auf eine Mission vorbereitet werden. Man stelle sich das mal vor, in der heutigen Zeit gibt es bei der Bundeswehr eine Hierarchie und die sog. Befehlsgewalt. Die armen Frauen und Männer die gedrillt werden.

Hallo, wir reden hier von Soldaten die, wir wollen es nicht hoffen, im Krieg tatsächlich einen kühlen Kopf behalten sollen. Die Bundeswehr ist doch nicht nur dafür da um Sandsäcke zu stapel bevor der Damm bricht. Ausnahmesituationen kann man durchsprechen, keine Frage, aber wenn man sie erlebt weiß man wie man reagiert und man kann wahre Freude empfinden, wenn man etwas wirklich geschafft hat.

Die Gorch Fock ist ein schwimmender Puff? Kann es sein das der Ton unter der männlichen Crew etwas anders ist und es somit zu Mißverständnissen kommen kann? Ich kann nicht mitreden, weil ich nicht dabei war? Mag sein, aber ich kann meine Gedanken äußern.  Wenn die Anschuldigungen stimmen dann bin ich auch dafür das entsprechende Personen sich verantworten müssen.  Wie ist es eigentlich mit der Frage, ob man überhaupt für den Job geeignet ist? Stellt sich die Frage oder ist man einfach nur geil auf die Karriere die man vor sich hat?

Ach ja, dann gibt es auch noch Stimmen das die Gorch Fock nicht mehr zeitgemäß ist, weil ja alles auf anderen Schiffen automatisch funktioniert….was macht man auf diesen Schiffen, wenn die Automatik ausfällt?

Es gibt bestimmt viele Dinge die ich vergessen habe, aber vergessen darf man etwas nicht….sie sind alle freiwillig da.

Beobachtung

September 24th, 2010

Ist es nicht schön so am Telefon die neuesten Geschehnisse auszutauschen, kurz mit dem Fax eine Mitteilung zu senden oder per Mail eine Einladung verschicken?  Ach ja, Headset schnurlos mit Bluetooth schnell verbunden. Online mit dem Handy…und! es kann mir auch die Route zeigen wie ich fahren muß. GPS! Hammer!

Da war doch vor Kurzem ein Techniker einer Telekommunikationsfirma bei mir auf der Arbeit und sagt er müsse mal kurz messen wo die Bruchstelle im Kabel ist. Messgerät angeschlossen und ZACK. Kein Problem, das Kabel ist in 60 Metern gebrochen. Punktgenau hat er den Fehler dort gefunden.

Bluetooth, eine Funkverbindung für Kurzstrecken…abhörsicher?

Internet, womit auch immer, sichere Verbindung?

Fax, noch leichter abzhören als ein Telefon.

GPS…punktgenaue Sichtung.

Aber total doof das Google mit dem Auto durch die Gegend fährt und fotografiert. Das soll meine  Privatsphäre verletzen? Ich denke nicht. Eine Momentaufnahme, alles andere ist dauerhaft zu beobachten…..

Meine Kamera kann HD

August 25th, 2010

Also meine Kamera kann es nicht, aber viele Fotokisten werden damit ausgerüstet und beworben. Kompakte oder Spiegelreflex, immer mehr Kameras können das. Volle HD Auflösung oder auch nur die “kleine” HD Auflösung. Waaaaahnsinn! Toll die Videoflut an gestochen scharfen Bilder. Zappt man durch you tube wird einem schwindelig. Oh man, dieser Livemitschnitt in HD? Muß ich sehen! ABER…was ist das? Mir wird schlecht…der Ton ist unter aller Sau. Unerträglich! Was wird da gesungen? Nicht auszumachen. Hat der Filmer wohl vergessen das optional zu erwerbende Mikrofon mit Windschutz für den guten Stereosound anzuschließen. Wie konnte er nur seinen Koffer mit der Studioausrüstung vergessen? Ist doch wohl das Mindeste was er zu einem Kozertbesuch mitschleppen kann 🙂

Vielleicht bin ich da etwas eingefahren, aber ich finde da doch ein gutes Foto ohne schlechten Sound bei weitem besser als diesen nicht mehr auszumachenden Soundbrei in HD  😉

Schauspieler?

August 17th, 2010

Der junge Mann da an der Ecke spricht mit der jungen Frau. Neues Glück…alles ist toll. Er reißt sich ein Bein für sie aus, trägt sie auf Händen. Sie auf Wolke sieben, macht und tut damit es ihm gut geht. Hochzeit…..sie ist immer noch auf der Wolke aber er verändert sich. Träge, kein Witz mehr, pöbelt…vielleicht sogar handgreiflich….

Der Arbeitskollege der eigentlich nett und charmant ist, entpuppt sich in der Freizeit zu einem Ars…..

Kinder die bei Besuch sich nett und lieb verhalten sind bei den Eltern  komplett anders…..

Leben wir in einem großen Schauspiel?

Nachträglich…

August 6th, 2010

Der Tag beginnt und ich spiele mit meinem Kind. Geplant ist es den Tag mit einer Nachtwanderung und einem Lagerfeuer beenden. Als krönender Abschluß. Leider wird das Kind ungenädig, frech und benimmt sich unter aller sau. Liebes Kind…die Nachtwanderung und das Lagerfeuer ist für dich gestrichen, für dieses Benehmen welches du den Tag über gezeigt hast wirst du nicht auch noch belohnt. Wie hätte sich das Kind verhalten, wenn ich von Anfang an gesagt hätte das es machen kann was es will, es wird kein angenehmes Ausklingen des Tages geben?

Blöde Story und sehr konstruiert, stimmt. Aber was ist mit dem Schwerverbrecher der sich im Laufe seiner Haft nicht an die geltenden Spielregeln hält und es absehbar ist das weitere Verbrechen folgen? Den muss ich dann belohnen und ihn nach der regulären Haftzeit entlassen.

Anderer Weg. Dem Verurteilten gleich die Sicherungsverwahrung im Anschluß an die Haft anbinden und ihm somit die Motivation nehmen sich zu bewähren.

Das soll gerechter sein als auf vorhandene Situationen zu reagieren?

Schwere Kindheit….

August 2nd, 2010

Ein Prozesstag…ein Angeklagter… soweit so gut, dieser Angeklagte schildert sein bisheriges Leben. Immerhin ist er schon 18. Über Zigaretten, Alkohol und Marihuana ist man an die harten Drogen gelangt. Hauptschule abgebrochen und wegen familiärer, wirklich tragischer, Geschehnisse kommt ein Heimbesuch zum nächsten. Immer wieder wird ausgerissen und dann kommen die ersten Polizeiaufgriffe wegen Diebstahl, Drogen und sogar räuberische Erpressung ist dabei.

Gerade ein aktueller Fall aber viele Kindheiten die vor dem Haftrichter enden erzählen ähnliche Geschichten. Ist dies eine Entschuldigung für das Ignorieren bestehender Gesetze? Kann ich deswegen durch die Gegend gehen und anderen Menschen  Leid zufügen?

Oder kann man davon ausgehen das sie kein Unrechtsempfinden besitzen, weil ihnen es nie gezeigt wurde?

Kachelmann: Qual oder Kur im Knast?

Juli 30th, 2010

…was für eine Schlagzeile! Hammer! Tatsächlich?

Ich könnte schwören, aber da kann ich auch falsch liegen, das wir in Deutschland echt wichtigere Dinge haben um die es sich kümmern gilt.  Sommerloch…ach ja….klar, da bleiben auch die anderen Dinge einfach stehen und machen eine Verschnaufpause……

Standesamt

Juli 29th, 2010

Morgen soll es also losgehen. Eingeladen zu einer Hochzeit sollen auch die Fotos gemacht werden. Na gut, noch nie gemacht, aber bisher alle Aufgaben gemeistert bekommen. Akkus geladen, Objektive gereinigt und die Speicherkarten geleert. Blitz..auch dabei. Reflktor kommt auch in die Tasche.

Die Örtlichkeit kenne ich nicht, mal sehen wie es wird. Hell? Dunkel? Was soll? 🙂

Schuld

Juli 29th, 2010

Duisburg im Rampenlicht…trauriges Licht.

Aber was ist hier eigentlich los? Der Bürger will Köpfe rollen sehen anstatt jetzt mal zu warten bis die Ermittlungen abgeschlossen sind.  Wozu? Ist es denn besser wenn einfach einer genommen wird und  er schuldig gesprochen wird? Zumindest wären dann viele Menschen zufrieden…..

Diese Art des Denkens kann ich nicht verstehen.

Fotoarbeiten

Juli 28th, 2010

Wie das Leben so spielt.

Durch einen flüchtigen Kontakt kommt es zu einer sehr netten Bekanntschaft.

Fotos entstehen und werden für weitere Projekte verarbeitet.

Musik und Foto…..passt 🙂

Paula am Meer